Markus Kaufmann

Markus

Kaufmann

Profi

Biker seit 1997
Lieblingsrennen: Transalp Challange, VAUDE Trans Schwarzwald
Trainingsorte: Bodensee, Gehrenberg, Bregenzer Wald
Mein perfekter Tag: In aller Früh auf den Berg, die Ruhe und Aussicht genießen, Kuchen essen und sich auf den Downhill freuen.
Mein Tipp für Dich: Um Ziele zu erreichen muss hart, lang und mit viel Geduld daran gearbeitet werden.

Sportliche Vita

2015

2. Platz UCI Marathon Houffalize

1. Platz MTB Event Veringendorf

2014

1. Platz Alb-Gold-Trophy Trochtelfingen

1. Platz Grüntenstafette (Rennrad-Team Haschko)

1. Platz Feneberg Marathon Oberstdorf

2. Platz Trans Zollern Alb

1. Platz Schwarzwald Bike Marathon Furtwangen

2. Platz Deutsche Meisterschaft Marathon

1. Platz VAUDE Trans Schwarzwald

1. Platz Craft Bike Transalp

1. Platz Zillertal Bike Challenge

1. Platz Kitzalpbike Kirchberg

1. Platz Tegernsee Marathon

2. Platz Bad Wildbad Marathon

1. Platz Auto Brosch Marathon Kempten

1. Platz Alb-Gold Frühjahrsmarathon Münsingen

1. Etappensieg Absa Cape Epic

1. Platz Andalucia Bike Race (mit Jochen Käß)

2013

1. Platz Feneberg Oberstdorf Marathon

1. Platz Trans Zollern Alb

2. Platz Red Bull Dolomitenmann (Team Kolland Top Sports)

2. Platz VAUDE Transschwarzwald

3. Platz Ischgl Ironbike

1. Platz Ceaft Bike Transalp (mit Jochen Käss)

2. Platz Zillertal Bike Challenge

3. Platz Ultra Bike Kirchzarten

3. Platz Bike Four Peaks (1. Bergsprint)

2. Platz Riva Bike Marathon (Extrema)

2. Platz Auto Brosch Marathon

1. Platz MTB-Event Veringendorf

1. Platz Münsingen Marathon

2. Platz Andalucia Bike Stage Race mit Jochen Käss

2012

1. Platz Oberstdorf Marathon

1. Platz Schwarzwald Bike Marathon Furtwangen

2. Platz Red Bull Dolomitenmann (Mountainbike)

2. Platz Vaude Trans Schwarzwald Herren Einzel (2 Etappensiege)

2.Platz Bike Trans Alp Challenge (mit Thomas Stoll)

2. Platz Zillertal Bike Challenge

7. Platz Trans Germany Gesamtwertung

1. Platz Tegernsee Bike Marathon Mitteldistanz

1. Platz Ketterer Bad Wildbad Bike Marathon

1. Platz XCM Deutsche Marathonmeisterschaft Singen

3. Platz Bike Marathon Riva (Ronda Extrema)

1. Platz Uralan Marathon Münsingen

3. Platz City Bike Marathon München

13. Platz Absa Cape Epic (SA)

2011

1. Platz Schwarzwald Bike Marathon Furtwangen (120km)

1. Platz 10 Stunden Rennen Doren Team (Rupert, Daniel)

3. Platz Vaude-Transschwarzwald (Herren-Einzel)

1. Platz Neustadt a.d. Weinstraße (Mitteldistanz)

6. Platz Craft Bike-Trans-Alp Challenge

1. Platz Alpen Cup Oberammergau

1. Platz Zillertal Bike Challenge

2. Platz Ultra-Bike-Marathon Kirchzarten (Marathon)

2. Platz Bike Festival Willingen (125km)

3. Gesamtrang Transgermany + 1. Platz Bergsprinttrikot

1. Platz Tegernsee Marathon 68 km

1. Platz Ketterer Bike-Marathon Bad Wildbad

3. Platz Ronda Extrema BIKE Marathon Gardasee

1. Platz Veringendorf Marathon

1. Platz Uralan Münsingen Marathon

6. Platz Absa Cape Epic Südafrika

1. Platz Cape Outback Süd Afrika

2010

2. Platz VAUDE Trans Schwarzwald (Andi Strobel)

1. Platz Uralan Münsingen Marathon

3. Platz UCI Marathon Manavgat Türkei

7. Platz Bike Trans Alp Challenge (Matthias Bettinger)

12 Saisonsiege

2009

5. Platz Bike Trans Alp Challenge (Andi Strobel)

2. Platz VAUDE Trans Schwarzwald (Andi Strobel)
10 Saisonsiege

2008

2. Platz VAUDE Trans Schwarzwald (Andi Strobel)
3. Platz Trans Alp Challenge (Andi Strobel)